Ernährungsberatung

Wenn das bedarfsdeckende und lustvolle Essen nicht mehr selbstverständlich ist, ist fachliche Unterstützung gefragt.

Psychische und körperliche Erkrankungen können die Essgewohnheiten und den Energie- und Nährstoffbedarf verändern, den Appetit und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Eine Fehl- und Mangelernährung mit Gewichtsverlust, Schwäche und einer Verzögerung des Heilungsprozesses kann die Folge sein.

Viele Krankheiten verlangen nach einer speziellen Ernährung

Patienten mit speziellen Nährstoffbedürfnissen oder Sondennahrung werden auf ärztliche Verordnung zur individuellen Ernährungstherapie angemeldet. Dazu gehören Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen von Lunge, Herz oder Verdauungsorganen, mit Essstörungen (Anorexie, Bulimie), Allergien, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes Mellitus, starkem Übergewicht (Adipositas) oder einer bariatrische Operation zur Gewichtsreduktion.

Wir unterstützen unsere stationären Patientinnen und Patienten bei einer individuell angepassten Ernährungsweise während des Klinikaufenthalts. Für die Zeit nach dem Austritt  vermitteln wir ein bedarfsdeckendes, flexibles Essverhalten. Das Team der Ernährungsberatung besteht aus klinisch geschulten Ernährungsberaterinnen mit vertieftem ernährungsmedizinischem Fachwissen.

Kontakt

Ernährungsberatung
Christine Gygli, Leiterin

Telefon 062 857 21 05
christine.gyglinoSpam@barmelweid.noSpamch