Besuch nur noch mit Zertifikat möglich

Der Besuch von Patientinnen und Patienten und des Restaurants Barmelguet ist ab 13. September 2021 nur noch mit einem gültigen Zertifikat möglich. Dies bedeutet für alle Besuchenden, dass sie entweder geimpft, genesen oder getestet sind und den QR-Code ihres Zertifikats und ein Ausweisdokument dabei haben. Dies gilt  auch für Kinder.

| News

Um die Zertifikate schnell und einfach kontrollieren zu können, sind ab Montag, 13. September 2021 nur noch der Haupteingang und der Eingang via Parkhausgarage (3. UG) offen. Der Zugang über die Restaurantterrasse ist nicht mehr möglich. Bitte halten Sie beim Zutritt Ihr Zertifikat und Ihren Ausweis bereit. Für Kinder gelten die untenstehenden Regeln für den Zugang:

  • Kinder mit einem Covid-Zertifikat haben genau wie Erwachsene Zugang zur Barmelweid (geimpft, genesen oder getestet).
  • Kinder jünger als 12 Jahre oder ohne Nachweis für eines der 3G (geimpft, genesen oder getestet) haben dann Zugang zur Barmelweid, wenn die behandelnde Ärztin oder der behandelnde Arzt der Patientin oder des Patienten das OK gegeben hat. Dieses OK kann selbstverständlich auch von der Psychologin oder dem Psychologen der besuchten Person gegeben werden.

Bitte beachten Sie folgende Punkte bei Ihrem Besuch:

  • In der ganzen Barmelweid gilt Maskenpflicht
  • Im Restaurant Barmelguet gibt eine Zone für Patientinnen und Patienten und externe Gäste sowie eine Zone für die Mitarbeitenden der Barmelweid.
  • Das Restaurant ist von 7.30 bis 20.30 Uhr  geöffnet. 
  • Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln sowie die Vorgaben des BAG. 
  • Alle Gäste des Restaurants sind verpflichtet, sich via QR-Code zu registrieren.

Wir zählen auf das verantwortungsvolle Verhalten aller, damit wir keine unnötigen Risiken eingehen.