Coronavirus: Wieder Besuche möglich, Restaurant bleibt geschlossen

Der Bundesrat ermöglicht kleine Lockerungsschritte in verschiedenen Bereichen. Er tut dies mit viel Vorsicht und wir halten dies ebenso. Als Erstes sollen unsere Patientinnen und Patienten davon profitieren.

| News

Patientinnen oder Patienten dürfen wieder Besuchende empfangen. Diese Lockerung gilt ab Mittwoch, 21. April 2021.

Besuchsregelung bei Patientinnen und Patienten

Die Rahmenbedingen für Besuche sehen wir folgt aus:

  • Pro Patientin oder Patient ist 1 Person pro Tag während 1 Stunde erlaubt.
  • Besuchende müssen symptomfrei sein, ihre Maske zu jeder Zeit tragenAbstand halten und die Händehygiene regelmässig anwenden. 
  • Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten empfehlen wir allen Besuchenden, sich vorgängig mittels Test (ein Schnelltest aus der Apotheke genügt) zusätzlich mit einem negativen Ergebnis abzusichern.
  • Um die Rückverfolgung zu gewährleisten, füllen die Besuchenden ein Kontaktformular aus. Das Formular liegt am Haupteingang Haus A/B oder im 3. UG Parking/Kasse auf und ist in die bereitstehende Box zu werfen. Wir halten die Vorgaben des Datenschutzes ein und vernichten die Formulare nach vier Wochen.
  • Die Besuche finden im Patientenzimmer statt. 
  • Alle Besuchenden tragen immer eine Maske. Stoffmasken sind nicht erlaubt.
  • Patientinnen und Patienten dürfen mit den Besuchenden nicht ins Restaurant und das gemeinsame Essen oder Trinken auch in den übrigen Räumen ist nicht erlaubt. Wir wollen damit verhindern, dass die Maske nicht getragen wird und sich verschiedene Personengruppen mischen.
  • Die Patientinnen und  Patienten informieren Angehörigen oder Freudinnen und sorgen dafür, dass diese Regeln auch eingehalten werden.

Restaurant Barmelguet geschlossen

Das Restaurant Barmelguet ist für Externe und Patientinnen und Patienten geschlossen und nur für Mitarbeitende zugänglich.