Marios Kokos Pfannkuchen haben gewonnen

Mit seinem Rezept «Kokos-Pfannkuchen mit caramelisierten Bananen und Vanilleglacé» ist der Barmelweid-Küchenleiter, Mario Nötzli, einer der Gewinner des Rezept-Wettbewerbs 2019 von Fairtraide Max Havelaar.

| News

Die Barmelweid setzt vor allem beim Frühstück auf Fairtrade-Produkte. Da ist Kaffee ein grosses Thema, aber auch Honig, Zucker und Früchte. Ein Arbeitskollege hat den Küchenleiter der Barmelweid, Mario Nötzli, auf den Rezeptwettbewerb von Fairtrade Max Havelaar aufmerksam gemacht. Da er gerne Süssigkeiten mag, war schnell klar, dass er mit einer Desserkreation am Wettbewerb teilnehmen wollte.

Mario Nötzli verbindet Max Havelaar vor allem mit Bananen. Das hat mit seiner Schulzeit zu tun und mit seiner damaligen Lehrerin. Sie hatte das Fairtraide-Konzept anhand der Bananen von Max Havelaar vorgestellt. Und so war die Idee geboren, sich mit einem Bananen-Rezept am Wettbewerb zu beteiligen. Wichtig war ihm zudem, dass auch ein Laie das Gericht zuhause gut nachkochen kann. Zusammen mit Kokosmehl, Cashewnüssen und Palmblütenzucker entstand das Gerüst für die Pancakes. Mit dem Rezept «Kokos-Pfannkuchen mit caramelisierten Bananen und Vanilleglacé» ist Mario Nötzli einer der diesjährigen Wettbewerbsgewinner.

Weiter zum preisgekrönten Rezept