Fünf Sterne für die Barmelweid

Die Klinik Barmelweid gehört zu den besten Spitälern der Schweiz. Mit dem Qualitätszertifikat «Anerkennung für Exzellenz mit fünf Sternen» stösst die Barmelweid als erste Klinik der Nordwestschweiz in das Top-Segment von EFQM vor.

| Medienmitteilung

Zwischen dem 30. Oktober und dem 1. November 2018 haben zwei Assessoren im Auftrag der European Foundation for Quality Management (EFQM) die Barmelweid in 25 Interviews analysiert. Dabei haben sie alle Elemente, die das Funktionieren der Organisation ausmachen, in Beziehung zueinander gesetzt und daraufhin überprüft, ob sie reibungslos ineinander greifen. Als Ergebnis haben die Assessoren das Zertifikat «Recognised for Excellence» mit fünf Sternen vergeben. Bei der letzten Zertifizierung 2012 waren es bereits vier Sterne.

Hohe Patientenzufriedenheit und solide Finanzierung

Diese gute Bewertung verdankt die Barmelweid verschiedenen Faktoren: In der Strategie ist eine klare Orientierung an der Patientenzufriedenheit verankert. In den vergangenen Jahren übertraf die Patientenzufriedenheit im direkten Vergleich andere Kliniken stets. Auch finanziell ist die Barmelweid solide aufgestellt und die langfristige Finanzplanung sichert die notwendigen Mittel zur Weiterentwicklung. Die Assessoren sind der Meinung, dass diese Faktoren den Erfolg der Barmelweid auch in den kommenden Jahren sicherstellen werden.

Offener, unkomplizierter Umgang

Gleichzeitig haben die Assessoren die positive Betriebskultur hervorgehoben, welche durch gegenseitige Wertschätzung und einen offenen, unkomplizierten Umgang miteinander gekennzeichnet ist. Sie haben die Mitarbeitenden motiviert und engagiert erlebt: Man übernimmt gemeinsam Verantwortung, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Die aktuell laufende Personalkampagne verdeutlicht dies. Die Barmelweid sucht Mitarbeitende, die zur Kultur auf der Jurahöhe passen und dafür den etwas weiteren Weg in Kauf nehmen.

Bildlegende:
(v.l.n.r.) Siegfried Schmidt, Leiter Business Excellence und Qualitätsmanagement, SAQ Swiss Association for Quality, Beat Stierlin, CEO Klinik Barmelweid, und Georg Schielke, Qualitätsmanager Klinik Barmelweid.