Neue Pflegedienstleiterin auf der Barmelweid

Als neue Leiterin Pflegedienst und Mitglied der Geschäftsleitung konnte die Barmelweid Monika Berger gewinnen. Damit übernimmt eine führungserfahrene, gestaltende, kommunikative und fachlich bestens ausgewiesenen Frau die Führung der Pflege.

| Medienmitteilung

Hillevi Zimmerli leitete den Pflegedienst der Bamelweid während 22 Jahren. Ende 2018 geht sie in den wohlverdienten Ruhestand. Für ihr Engagement zugunsten von Klinik und Pflegezentrum gebührt ihr ein grosser Dank. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung haben die Nachfolge­regelung frühzeitig gestartet. Die Pflege ist einer der zentralen Aufgaben gerade in einer Spezial- und Rehabilitationsklinik, wo die Patientinnen und Patienten häufig während mehrerer Wochen verweilen. Mit Monika Berger erhält die Barmelweid eine neue Pflegedienstleiterin, die Leidenschaft, langjährige Führungserfahrung und ausgewiesenes Fachwissen für ihre Funktion auf der Barmelweid mitbringt. Sie ist in dieser Funktion auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Führungserfahren, fachkompetent und beherzt

Monika Berger hat sich dort engagiert, wo sie Gestaltungsraum und Herausforderungen fand. Sie leitete den Pflegedienst und die Hotellerie im St. Claraspital in Basel und den Pflegedienst in der Hirslanden Klinik Aarau. Im Kantonsspital Baselland in Liestal war sie spitalweit Ansprechperson und Spezialistin für Lean-Management. Sie führte die Philosophie des «Lean Hospital» sehr erfolgreich auf ihrer Station ein, worauf diese als Modell-Station von Interessierten aus dem In- und Ausland besucht wurde. Sie hat sich weitergebildet im Qualitätsmanagement, Lean-Management und hat einen Executive Master of Health Service Administration. Die Ausrichtung auf Unternehmensziele ist ihr wichtig. Und gleichzeitig liegen ihr – ganz zentral – die Patientinnen und Patienten am Herzen.

Bildlegende

Monika Berger, neue Pflegedienstleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung der Klinik Barmelweid.