Das sagen unsere Patientinnen und Patienten
Der Standort ist einmalig.
Patient W.W., A2, 2024
Die Diagnostik ist ein eingespieltes Team und sehr effizient. Da sitzt jeder Handgriff.
Patient, R.L., A2, 2023
Die Pflege war während des ganzen Aufenthalts vorbildlich! Sie waren immer freundlich und verständnisvoll, auch wenn ab und zu Kritik kam, da die Pflege ja die Schnittstelle von fast allen Anliegen ist. Danke, dass ihr meinen Aufenthalt hier so angenehm gestaltet habt.
Patient S.T., B3, 2023
Ich habe viel gelernt und fühlte mich sehr wohl in der Klinik!
Patientin R.Z, A1, 2023
Besonders hervorheben möchte ich die Küche; da wird mit viel Engagement und Liebe gekocht. Das war grandios.
Patient M.H., A2, 2024

Epileptologie

Epilepsie ist mehr als die Summe von epileptischen Anfällen.

Epilepsien gehören zu den häufigsten neurologischen Krankheitsbildern und können in der Regel gut behandelt werden. Es existieren zahlreiche Anfallstypen und verschiedene Epilepsien. Entsprechend vielfältig können sich epileptische Anfälle äussern, von kurzen Abwesenheiten, Kribbelempfindungen oder Zuckungen an Armen und Beinen bis hin zu Bewusstlosigkeiten mit heftigen Krämpfen und Stürzen. Die Klinik Barmelweid bietet ein umfassendes Angebot zur Diagnostik und Therapie für alle Epilepsieformen.

Was sind Epilepsien?

Bei Epilepsien kommt es zu einer vorübergehenden Übererregbarkeit der Nervenzellen im Gehirn. Plötzlich feuern alle Nervenzellen gleichzeitig, und diese Aktivität breitet sich auf Nervenzellen in anderen Gehirnregionen aus. Die Ursachen von Epilepsien können vererbt (genetisch) oder durch Schädigungen des Gehirns erworben werden. Dies kann geschehen nach Entzündungen, Schädelhirntraumata oder Tumoren. Zusätzlich fördern bestimmte Umstände wie Schlafmangel, Alkoholentzug, Nebenwirkungen von Medikamenten oder Stoffwechselstörungen eine Epilepsie. Bei jeder Epilepsie geht es darum, die genaue Ursache zu finden und wenn immer möglich diese zu beseitigen. Ist keine Ursache der Epilepsie zu finden, kann das Auftreten von epileptischen Anfällen mit Medikamenten (Antiepileptika) und Vermeidung anfallsfördernder Faktoren verhindert werden.

Kontakt

Sekretariat Schlafmedizin/Epileptologie

Telefon 062 857 22 28
schlafmedizinnoSpam@barmelweid.noSpamch

Kontakt Zuweiser

Auf unserer Zuweiserseite finden Sie unser PDF-Formular sowie die Möglichkeit, Ihre Patientinnen und Patienten mit dem eigenen Formular anzumelden.

Bettendisposition Schlafmedizin/Epileptologie

Telefon 062 857 22 28
schlafmedizinnoSpam@barmelweid.noSpamch


Ausserhalb der Bürozeiten ist die Dienstärztin oder der Dienstarzt wie folgt erreichbar:
Telefon 062 857 20 20

Ramin Khatami
Prof. Dr. med.
Ramin Khatami
Chefarzt Schlafmedizin und Epileptologie
062 857 22 28 (Büro)
062 857 22 22 (direkt)
Janina Tepperberg
Dr. med.
Janina Tepperberg
Oberärztin, Stv. Leiterin Schlafmedizin
062 857 22 20
Simone Triem
Simone Triem
Oberärztin
062 857 20 33