Das sagen unsere Patientinnen und Patienten
Die Diagnostik ist ein eingespieltes Team und sehr effizient. Da sitzt jeder Handgriff.
Patient, R.L., A2, 2023
Die Pflege war während des ganzen Aufenthalts vorbildlich! Sie waren immer freundlich und verständnisvoll, auch wenn ab und zu Kritik kam, da die Pflege ja die Schnittstelle von fast allen Anliegen ist. Danke, dass ihr meinen Aufenthalt hier so angenehm gestaltet habt.
Patient S.T., B3, 2023
Ich habe viel gelernt und fühlte mich sehr wohl in der Klinik!
Patientin R.Z, A1, 2023
Der Standort ist einmalig.
Patient W.W., A2, 2024
Besonders hervorheben möchte ich die Küche; da wird mit viel Engagement und Liebe gekocht. Das war grandios.
Patient M.H., A2, 2024

Dr. med. Mirjam Löffel

Chefärztin Kardiologie

Dr. med. Mirjam Löffel
Kontakt
Facharzttitel

Innere Medizin, Kardiologie, Diabetologin DDG

Schwerpunkte
  • Kardiologie
  • Psychokardiologie
  • Herzinsuffizienz
Beruflicher Werdegang
  • 2018–2021 Oberärztin Kardiologie, Klinik Barmelweid
  • 2014–2018 Leiterin Psychokardiologie Mediclin MVZ, Herzzentrum Lahr (D)
  • 2009–2014 Leitende Internistin, Psychosomatische Fachklinik Gengenbach (D)         
  • 2003–2009 Assistenzärztin Kardiologie, Herzzentrum Lahr (D)
  • 2000–2003 Assistenzärztin Innere Medizin, KKH Rastatt (D)
  • 1998–2000 Assistenzärztin Innere Medizin Rehaklinik Kandertal (D)
  • 1997–1998 Gastärztin Echolabor, HZ Bad Krozingen (D)
  • 1996–1997 ÄIP Innere Medizin, Kantonsspital Liestal

 

Studium/Diplome
  • 2023 CAS in Medizinethik, Universität Freiburg (D)
  • 2020 Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz (DGK)
  • 2016 Fachgebundene genetische Beratung (ÄK WL)
  • 2014 Psychokardiologische Grundversorgung            
  • 2007 Inauguraldissertation Humanmedizin, Universität Heidelberg (D)
  • 2004 Diabetologin (DDG)
  • 1995 Staatsexamen Medizin Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (D)
Engagement Fachgesellschaften und Vereine
  • Schweizerisch Gesellschaft für Kardiologie
  • FMH Berufsverband der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
  • Aargauischer Ärzteverband
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK), Mitglied der AG Psychokardiologie und AG Herzinsuffizienz
  • Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG)
  • Arbeitsgemeinschaft Diabetologie Baden-Württemberg (ADBW)
  • Bund deutscher Internisten (BDI)
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
zurück zur Übersicht