Das sagen unsere Patientinnen und Patienten
Küche absolut top Qualität für einen Klinikbetrieb; abwechslungsreich, frisch, für alle etwas Gutes, modern und konventionell zugleich, BRAVO!
Patient, 2021
Die Ärztinnen und Ärzte gingen auf mich ein und haben mich gut betreut!
Patient A1, 2022
Ihre Mitarbeiterin der Reinigung hat mein Zimmer wunderbar sauber gehalten. Ihre Freundlichkeit war ausserdem eine Freunde. Vielen Dank!
Patientin, 2021
Das ist für mich die beste Zeit. Alles war perfekt, 5 Sterne.
Patientin C4, 2021
Ich finde es sehr toll, wie gut die Abläufe organisiert sind und zeitlich stimmen. Das Personal ist sehr freundlich und behilflich. Allen besten Dank.
Patient C4, 2021

Dr. med. Thomas Sigrist

Leiter Departement Innere Medizin, Chefarzt Pneumologie

Dr. med. Thomas Sigrist
Kontakt
062 857 20 56 (Sekretariat)
062 857 20 00 (direkt)
Facharzttitel

Pneumologie, Allgemeine Innere Medizin

Schwerpunkte
  • Experte  in lungenfunktionellen Abklärungen inkl. Spiroergometrie
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Asthma bronchiale
  • Lungengerüsterkrankungen (interstitielle Lungenerkrankungen)
  • Abklärung von Patienten mit Atemnot, Husten oder Auswurf
  • Therapieoptimierung der inhalativen Medikation und der Heimtherapien (Sauerstoffheimtherapien, Maskenüberdrucktherapien)
  • Ganzheitliche Beratung und Begleitung von Patienten mit chronischen Lungenkrankheiten
Beruflicher Werdegang
  • Seit 2020 Leiter Departement Innere Medizin, Klinik Barmelweid
  • Seit 2017 Chefarzt Pneumologie, Klinik Barmelweid
  • 2011–2017 Leitender Arzt Pneumologie, Zuger Kantonsspital und Klinik Barmelweid
  • 2006–2010 Oberarzt Pneumologie, Klinik Barmelweid
  • 2004–2005 Assistenzarzt Pneumologie, Klinik Barmelweid, Zürcher Höhenklinik Wald und Universitätsspital Basel
  • 2000–2003 Assistenzarzt Innere Medizin, Kantonsspital Aarau und Universitätsspital Basel
  • 1999 Assistenzarzt Pathologie, Kantonsspital Baden

 

Studium/Diplome
  • 2016–2017 Certificate of Advanced Studies Philosophie + Medizin, Universität Luzern
  • 2008–2012 Nachdiplomstudium mit Abschluss Master of Advanced Studies in Managed Health Care ZFH, Zürcher Fachhochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur
  • 1992–1998 Studium der Humanmedizin mit Abschluss als Arzt, Universität Basel
Engagement Fachgesellschaften und Vereine
  • Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Pneumologie SGP
  • Vertreter der stationären pulmonalen Rehabilitation in der Kommission für Pulmonale  Rehabilitation und Patientenschulung 
  • Ligaarzt und Vorstandsmitglied der Lungenliga Aargau
  • Mitglied des Qualitätsausschuss Rehabilitation ANQ
  • Mitglied der Begleitgruppe ST Reha der FMH
  • Medizinischer Beirat des Vereins Lungenkranke/Sauerstoffpatienten VLSP
zurück zur Übersicht