Das sagen unsere Patientinnen und Patienten
Der Standort ist einmalig.
Patient W.W., A2, 2024
Die Diagnostik ist ein eingespieltes Team und sehr effizient. Da sitzt jeder Handgriff.
Patient, R.L., A2, 2023
Ich habe viel gelernt und fühlte mich sehr wohl in der Klinik!
Patientin R.Z, A1, 2023
Besonders hervorheben möchte ich die Küche; da wird mit viel Engagement und Liebe gekocht. Das war grandios.
Patient M.H., A2, 2024
Die Pflege war während des ganzen Aufenthalts vorbildlich! Sie waren immer freundlich und verständnisvoll, auch wenn ab und zu Kritik kam, da die Pflege ja die Schnittstelle von fast allen Anliegen ist. Danke, dass ihr meinen Aufenthalt hier so angenehm gestaltet habt.
Patient S.T., B3, 2023

Nationaler Reha-Experte wechselt auf die Barmelweid

Mit Prof. Dr. med. Jean-Paul Schmid wechselt der Leiter Kardiologie des Berner Stadtspitals Tiefenau (Insel Gruppe AG) von Bern auf die Barmelweid. Er wird ab 1. Januar 2017 neuer Chefarzt Kardiologie.

| Medienmitteilung

Nach neun Jahren als Chefarzt verlässt Dr. med. Christoph Schmidt per Ende 2016 die Klinik Barmelweid und wechselt in die Praxistätigkeit. Die Klinikleitung nahm die Nach­folgeregelung sofort an die Hand, und am 15. Juni 2016 wählte der Verwaltungsrat den neuen Chefarzt Kardiologie: Prof. Dr. med. Jean-Paul Schmid wechselt per 1. Januar 2017 vom Spital Tiefenau auf die Barmelweid.

National und international vernetzter Fachmann

Als Leitender Arzt ist Jean-Paul Schmid heute Standortleiter Kardiolo­gie im Spital Tiefenau, das zur Insel-Gruppe gehört. Von 2000 bis 2013 war er Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Kardiologie des Inselspitals und stellvertretender Leiter der ambulanten kardialen Rehabilitation. Seit 2006 ist Jean-Paul Schmid Vorstandsmit­glied der Schweizerischen Arbeitsgruppe für kardiale Rehabilitation (SAKR) und präsidiert die Organisation seit zwei Jahren. In verschiedenen nationalen und internationalen Organisationen engagiert er sich für kardiovaskuläre Prävention und Rehabilitation, arbeitet als Gutachter für wissenschaftliche Fachorgane und Zeitschriften. Daneben lehrt und forscht der Kardiologe intensiv in den Gebieten Rehabilitation, Prävention und Bewegungstherapie. Jean-Paul Schmid besitzt die beiden Facharzttitel Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie.

Der 53-jährige Walliser mit dem Aargauer Heimatort Ehrendingen lebt in der Region Bern, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.