Das sagen unsere Patientinnen und Patienten
Besonders hervorheben möchte ich die Küche; da wird mit viel Engagement und Liebe gekocht. Das war grandios.
Patient M.H., A2, 2024
Ich habe viel gelernt und fühlte mich sehr wohl in der Klinik!
Patientin R.Z, A1, 2023
Die Pflege war während des ganzen Aufenthalts vorbildlich! Sie waren immer freundlich und verständnisvoll, auch wenn ab und zu Kritik kam, da die Pflege ja die Schnittstelle von fast allen Anliegen ist. Danke, dass ihr meinen Aufenthalt hier so angenehm gestaltet habt.
Patient S.T., B3, 2023
Der Standort ist einmalig.
Patient W.W., A2, 2024
Die Diagnostik ist ein eingespieltes Team und sehr effizient. Da sitzt jeder Handgriff.
Patient, R.L., A2, 2023

Opioids against Breathlessness in Palliative Non-Cancer Patients: a new Paradigm

Geriatrie-Seminar der Barmelweid-Akademie

Uhr | | Haus B, Raum Buechbach, 5017 Barmelweid
Prof. Dr. med. Jan Gärtner, Chefarzt, Palliativzentrum Hildegard, Basel

Das übergeordnete Ziel der Seminarreihe ist es, die neusten Ergebnisse aus Lehre und
Forschung in unsere tägliche klinische Arbeit einfliessen zu lassen. Gleichzeitig wollen wir die ethischen und managementbezogenen Aspekte nicht ausser Acht lassen. Im Fokus stehen 2024 die Themen Digitalisierung im Gesundheitswesen, Delirium-Management und Geriatrische Onkologie.

Diese Fortbildungsveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte der Klinik Barmelweid ist öffentlich zugänglich und kostenlos.  Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Teilnahme auch online möglich
Teilnahme via Microsoft-Teams: Auf diesen Link klicken.

Jahresprogramm 2024

 

Credits
1 Credit CME für Geriatrie und Allgemeine Innere Medizin (AIM)
Ausnahmen: Die Veranstaltung vom 20. Februar und 23. Juli 2024 sind nicht für AIM akkreditiert.

Teilnahmebestätigung für Credits
Am Ende des Referats wird ein QR-Code eingeblendet. Bitte den QR-Code scannen, die Felder ausfüllen und sich so in die Liste der Teilnehmenden eintragen. Das Eintragen ist für jede Veranstaltung einzeln nötig. Ende 2024 bestätigen wir Ihre Teilnahmen auf Anfrage per E-Mail an mathias.schloeglnoSpam@barmelweid.noSpamch.